Temperaturgeführte Transporte

Transporte im Bereich von +25° C bis -25° C

Je nach Anforderung ist der Transport in verschie­densten Temperaturbereichen unter Einsatz von Thermofahrzeugen möglich.

Wir bieten mit unseren Fahrzeugen eine europaweite Abwicklung solcher Transporte :
Von Kleinstmengen bis Komplettladungen bei Temperaturen von +25 °C bis -25 °C innerhalb von
24 Stunden (bundesweit) und zu jeder Jahreszeit.

Wir verfügen über Thermofahrzeuge, die mit mo­dernster Klimatechnik für die unterschiedlichsten Temperaturanwendungen ausgerüstet sind. Durch regelmäßige Wartung der Aggregate, Reinigung und Desinfizierung der Ladeflächen sind diese Fahrzeuge jederzeit für Sie einsatzbereit.

Temperaturdokumentation mit Online-Überwachung

Auf Wunsch dokumentieren wir den gesamten Trans­port mit zusätzlichen zertifizierten Temperaturlog gern. Die Temperaturaufzeichnung eines jeden Transportes wird dokumentiert und archiviert, bis zu 10 Jahre.

Pharma- und Health Care-Transporte

Transport von temperatursensiblen, pharmazeutischen Produkten

Es ist unser Anspruch , Sendungen von biologischen Proben, Impfstoffen und Blutkonserven unter besten Bedingungen zu transportieren.

Pharmazeutische Produkte, die in einer lückenlosen Kühlkette zu transportieren sind, stellen für uns kein Problem dar. Wir erhalten die Wirksamkeit der Medi­kamente, indem wir die von Ihnen vorgegebenen Transportbedingungen exakt und lückenlos ein­halten.

Gerade pharmazeutische Produkte sind besonders empfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und -abweichungen. Hier werden die Standardtem­peraturen von
+2 °C  bis +8 °C und von  +15 °C  bis +25 °C genauestens eingehalten.

Bei Bedarf fügen wir den Sendungen einen Tempe­raturlogger bei, welcher direkt am Computer des Empfängers ausgelesen werden kann und somit zeitnah und sicher Auskunft über die Transportbedin­gungen gibt.